Meine Shopping-Übersicht
X

Du hast noch keine Artikel im Warenkorb. Klicke hier um zu den Produkten zu gelangen.

Pflaume oder Zwetschge?

Berioo klärt auf: Pflaume oder Zwetschge?

Ab August ist Pflaumenzeit! Oder doch eher Zwetschgenzeit? Das leckere Steinobst sorgt jedes Jahr wieder für Verwirrung und einige Verwechslungen. Wir erklären euch den Unterschied zwischen Pflaume und Zwetschge und verraten, für was sich beides am besten eignet.

Der Unterschied:

Die Pflaume ist mit ca. 2000 Arten eines der sortenreichsten Obstsorten. Zwetschgen, sowie auch Mirabellen oder Rundpflaumen sind eine von vielen Unterarten der Pflaume. Ursprünglich stammt die Pflaume aus Asien und zählt zum Steinobst. Doch wie klärt sich der Unterschied beider Sorten genauer auf?

Der größte Unterschied zwischen Pflaume und Zwetschge ist wohl die Form. Während die Pflaume eher rund bis eiförmig ist, ist die Zwetschge kleiner, länglicher und spitz zulaufend. Die Pflaume kann man außerdem an der ausgeprägten Furche erkennen.

Auch in der Farbe unterscheidet sich das Obst. Die Farbe der Pflaume variiert zwischen lila, blau und rot, je nach Sorte. Die Zwetschge hat in der Regel einen satten blau-violett Ton. Das Fruchtfleisch der Pflaume weist eine weiche Konsistenz auf und ist daher sehr saftig. Das führt zu einem sehr süßen Geschmack. Das Fruchtfleisch der Zwetschge ist eher fester und schmeckt leicht säuerlich. Dafür lässt sich das Fruchtfleisch der Zwetschge kinderleicht vom Stein lösen.

Berioo klärt auf: Pflaume oder Zwetschge?

Und wofür eignet sich welche Sorte?

Das weiche und sehr süße Fruchtfleisch der Pflaume eignet sich vor allem für Speisen, bei der es auf die Süße ankommt. Marmelade, Mus, Konfitüren und Chutneys oder leckere Crumbles lassen sich super mit der herkömmlichen Pflaume zubereiten. Vegane Marmeladen lassen sich übrigens super mit veganem Geliermittel zubereiten. Das gibt es in jedem Biomarkt.

Beim Backen hat allerdings die Zwetschge eindeutig die Nase vorn. Durch den niedrigeren Wassergehalt und das feste Fruchtfleisch eignet sich die Frucht bestens für einen leckeren Zwetschgenkuchen. Aber natürlich lassen sich auch mit Pflaumen tolle Kuchen backen.

Unser liebstes Rezept:

Damit euch jetzt nicht noch weiter das Wasser im Mund zusammenläuft, haben wir hier für euch ein leckeres und veganes Streuselkuchen Rezept. Entscheidet selbst, ob ihr mit Pflaumen oder Zwetschgen backt!

Veganer Zwetschgenkuchen mit Erdmandelmehl

Deine Berioo Produkte