Meine Shopping-Übersicht
X

Du hast noch keine Artikel im Warenkorb. Klicke hier um zu den Produkten zu gelangen.

Seekuh One Earth - One Ocean

Berioo One Earth – One Ocean

Um dem Plastik in den Weltmeeren den Kampf anzusagen hat sich Berioo etwas Besonderes ausgedacht. Wir möchten aktiv etwas gegen den Plastikmüll im Meer tun und deshalb unterstützt Berioo One Earth – One Ocean!

Die Problematik

Die Masse an Plastik in den Ozeanen nimmt in den letzten Jahren kontinuierlich zu. Jede Minute landet ca. eine LKW Ladung voller Plastikmüll im Meer und schadet so dem Ökosystem und den Tieren. Kleinste Teile aus Mikroplastik gelangen so auch in unsere Nahrungskette und gefährden unsere Gesundheit. Unsere Erde ist das wichtigste Gut, das wir haben. Sie bietet uns einen Lebensraum mit allen Ressourcen die wir brauchen und die für unser Überleben nötig sind. Im Jahr 2050 soll, gemessen am Gewicht, die Masse an Plastikmüll im Meer größer sein als die der Fische dort. Das stellt eine große Gefahr für die Umwelt dar! Es ist also höchste Zeit zu handeln, aktiv Umweltverschmutzung zu vermeiden und die Ozeane vom Plastik zu befreien. Um die Vermüllung zu stoppen und saubere Ozeane zu bekommen müssen wir alle mithelfen. Politik, Verbraucher und Unternehmen müssen an einem Strang ziehen!

Was tun wir?

Auch wir von Berioo haben uns mit dem Thema Umweltschutz beschäftigt. Unsere Saftkur und unsere Suppenkur sind schon vollkommen plastikfrei! Beide Kuren kommen ganz ohne Plastikmüll aus! Unsere Säfte und Suppen sind in Glasbehältern verpackt. Ihr könnt sie einfach mit eurem restlichen Altglas in die dafür vorgesehenen Sammelbehälter entsorgen, sodass nach dem Trinken das Glas recycelt werden kann. Auch der Versand unserer Saft- und Suppenkuren erfolgt komplett plastikfrei. Nun gehen wir noch einen Schritt weiter! Wir wollen mit unseren Kuren nicht nur neuen Plastikmüll vermeiden, sondern auch bereits bestehenden Müll aus den Weltmeeren entfernen! Deshalb handeln wir nach dem Clean juice + Clean Ocean Prinzip unterstützen wir mit jeder verkauften Saftkur die Initiative One Earth – One Ocean mit einem Euro!

Was macht One Earth – One Ocean?

Logo One Earth - One Ocean

One Earth – One Ocean möchte mit dem Konzept „Martime Müllabfuhr“ bereits bestehendes Plastik aus den Weltmeeren filtern, um dieses zu recyceln. Der Plastikmüll wird durch Schiffe verschiedener Größe aus dem Meer gesammelt. Im Jahr 2012 startete mit dem „SeeHamster“ der erste kleine Müll-Sammler-Katamaran seine Mission zur Reinigung von Binnengewässern. Der „SeeHamster“ konnte seitdem schon mehrfach weiterentwickelt werden und reinigt nun schon seit vielen Jahren Binnengewässer. Im Jahr 2016 konnte dann die nächste Generation, die „SeeKuh“ etabliert werden. Dieses Schiff soll Buchten, Flussmündungen und Küstengebiete reinigen. Der Katamaran kann in einer Fahrt mit einem großen Netz, welches zwischen den beiden Rümpfen gespannt ist, bis zu 2 Tonne Müll einsammeln. Die „SeeKuh“ fährt beim Sammeln sehr langsam, sodass große Meerestiere dem Netz problemlos ausweichen können. Aktuell wird die „SeeKuh“ noch durch konventionelle Motoren angetrieben, langfristig ist jedoch ein Antrieb durch Solar- oder Windenergie geplant. In den nächsten Jahren sind außerdem noch zwei weitere Müll-Sammel-Schiffe geplant. Der „SeeFarmer" sammelt die vollen Netze der „SeeKuh“ ein und bringt diese zum „SeeElefant“, der wie ein Containerschiff aufgebaut ist. Dieser sortiert den Müll der „SeeKuh“ und recycelt das Plastik sofort. Auf diese Art und Weise versucht One Earth – One Ocean die Weltmeere sauer zu halten. Berioo möchte diese tolle Initiative unterstützen und spendet pro verkaufte Saftkur einen Euro an One Earth – One Ocean!

Deine Berioo Produkte