Meine Shopping-Übersicht
X

Du hast noch keine Artikel im Warenkorb. Klicke hier um zu den Produkten zu gelangen.

Die goldene Saftkur von Berioo - mit extra Kurkuma

  • 100% Bio100 % Bio
  • Natürliche ZutatenNatürliche
    Zutaten
  • Keine PlastikflaschenKeine Plastikflaschen
  • VeganVegan
  • Keine künstlichen ZusatzstoffeKeine künstl. Zusatzstoffe
  • Zertifizierte QualitätZertifizierte Qualität

Berioo wird golden!
Die neue Bio Saftkur mit der gelben Wurzel,
dem jahrtausendealten Gewürz und Heilmittel:


Entdecke unsere limiterte Saftkur mit der extra Portion Kurkuma!

Wir möchten euch unsere Goldene Saftkur näherbringen - für mehr Farbe und Freude in diesen schwierigen Zeiten!

Die Leuchtkraft hat dabei auch mit dem Ingwergewächs Kurkuma zu tun, welches wichtiger Bestandteil unseres Bio Saftes Apfel Mango Kurkuma ist.

Kurkuma Knolle

Die gelbe Wurzel - auch Curcumin, Gelbwurz oder Curcuma genannt - ist aus der asiatischen Küche nicht wegzudenken und darf in keinem Curry fehlen. Gerade in Indien gehört die Knolle zur landestypischen Küche und ist uns hierzulande durch die traditionelle Heikunst Ayurveda bekannt. Dort wird es oft als entzündungshemmendes und die Verdauung regulierendes Mittel eingesetzt. Somit ist Kurkuma Heilmittel und Gewürz in einem und passt ideal in unsere goldene Saftkur.

Probiere jetzt unsere limitierte Kurkuma Saftkur zum Aktionspreis!

Saftkur Guide

Wir schicken dir einen eigenen Saftkur-Guide mit allen wichtigen Informationen, die du vor, während und nach deiner Saftfkur beachten solltest.

Wähle dein Goldene Saftkur Paket

1 Tag Goldene Saftkur

1 Tag Goldene Saftkur

6 Glasflaschen

24,30 €

 

3 Tage Goldene Saftkur

3 Tage Goldene Saftkur

18 Glasflaschen

57,50 €

5 Tage Goldene Saftkur

5 Tage Goldene Saftkur

30 Glasflaschen

85,00 €

77,00 €

Die goldene Saftkur ist wieder vorbestellbar! Neue Säfte sind unterwegs.
Versand erfolgt ab 06.08.

  • 6 Säfte pro Tag in fünf Sorten
  • 2 x Apfel Mango Kurkuma
  • 1 x Apfel Holunderbeere Guarana
  • 1 x Apfel Grünkohl Ingwer
  • 1 x Möhre Minze Matcha
  • 1 x Mango Rote Bete Spinat

Dein Tagesablauf der goldenen Saftkur

Saftkur 1. Saft: Apfel Holunderbeere Guarana

Saft 1: Dein Frühstück

Saftkur 1. Saft: Apfel Holunderbeere Guarana mobil

Morgens ohne Kaffee geht nicht? Geht doch! Durch das natürliche Koffein der Frucht Guarana wird der morgendliche Kaffee überflüssig. In Kombination mit Orange, Apfel und Holunderbeere fällt der Start in den Tag mit diesem Bio Saft ganz leicht.

Was ist drin?

Saft 2: Deine Zwischenmahlzeit

Saftkur 2. Saft: Apfel Mango Kurkuma

Weiter geht’s mit unserem Apfel Mango Kurkuma. Das Kurkuma bringt ordentlich Schwung in deinen Vormittag, sodass die Zeit bis zum Mittag wie im Flug vergeht.

Was ist drin?
Saftkur 2. Saft: Apfel Mango Kurkuma mobil
Saftkur 3. Saft: Mango Rote Bete Spinat

Saft 3: Dein Mittagessen

Saftkur 3. Saft: Mango Rote Bete Spinat mobil

Mango Rote Bete Spinat - erfrischend und lecker, damit du nach der Mittagspause direkt durchstarten kannst. Mit dieser Zutatenkombination ist dieser Bio-Saft ein richtiges Erlebnis im Geschmack.

Was ist drin?
Saftkur 3. Saft: Möhre Minze Matcha

Saft 4: Dein Nachmittags-Snack

Saftkur 3. Saft: Möhre Minze Matcha mobil

Möhre Minze Matcha - erfrischend und lecker, damit du nach der Mittagspause direkt durchstarten kannst. Mit dieser Zutatenkombination ist dieser Bio-Saft ein richtiges Erlebnis im Geschmack.

Was ist drin?

Saft 5: Dein Abendessen

Saftkur 5. Saft: Apfel Grünkohl Ingwer

Unser grüner Feierabend Snack, gemüsig-fruchtige Power zum Feierabend! Das Beste aus Apfel, Spinat und Grünkohl kommt in diesem grünen und hochwertigen Smoothie zusammen.

Was ist drin?
Saftkur 5. Saft: Apfel Grünkohl Ingwer mobil
Saftkur 6. Saft: Apfel Mango Kurkuma

Saft 6: Dein Midnight Snack

Saftkur 6. Saft: Apfel Mango Kurkuma mobil

Am Abend wird es mit unserem Apfel Mango Kurkuma nochmal exotisch. Mit Mango und Kurkuma macht dieser Saft nicht nur optisch etwas her, sondern garantiert auch einen motivierten Start in den nächsten Saftkurtag.

Was ist drin?

Saftfasten mal anders!

Beim Saftfasten gibt es keine Grenzen. Wir zeigen dir hier zwei spannende Variationen des Saftfastens.

Intervall Fasten

Als einer der aktuellen Fastentrends steht das Intervall Fasten ganz weit vorne. Die beliebte 5 zu 2 Methode lässt sich komfortabel mit unserer Saftkur verbinden und macht dich schnell zum Fastenprofi.

Neugierig? Erfahre mehr über das Intervall-Fasten.

Intervall Fasten - Berioo Magazin

Juice for Friends

Teambuilding mit der Team-Saftkur oder gemeinsam mit Freunden in das Fastenabenteuer.

Versandkostenfrei und mit 10% Rabatt auf eine Gruppen-Saftkur.

Team Saftkur von Berioo

Häufig gestellte Fragen

  • Ist es nicht so, dass sich unser Körper von Natur aus reinigt?

    Ja, unser Körper reinigt sich von selbst, da wir sonst nicht lebensfähig wären. Unser Hauptentgiftungsorgan ist dabei die Leber. Die Leber sorgt dafür, dass sich nicht zu viele Giftstoffe im Körper ansammeln. Aufgrund der heutigen Zeit, die oft durch Stress, Zusätze wie Farb- und Konservierungsstoffe in Lebensmitteln, schlechter Luft voller Abgase und einer meist ungesunden Ernährung in unserem Alltag geprägt ist, gerät der Körper aus der Balance. Diese Faktoren können die natürliche Balance unseres Körpers beeinflussen.

  • Wann, wie oft und lange sollte ich die Bio Saftkur durchführen? Reicht die 1 Tag Saftkur?

    Auf diese Frage gibt es keine allgemeingültige Antwort. Hier kann und sollte auch jeder selbst entscheiden, an welchem Zeitpunkt ein Juice Cleanse, Saffasten Programm oder Saftkur am sinnvollsten erscheint. Manche machen sie zum Monatsanfang, andere wiederum eher zum Monatsende. Eine eintägige Saftkur eignet sich vor allem für Neulinge auf diesem Gebiet, die sich langsam herantasten wollen. Die 3 oder 5 Tage Saftkur erfordern mehr Durchhaltevermögen und sind eher für Saftkur-Profis. Jede Saftkur sollte allerdings auch mal ein Ende haben.

  • Verliere ich beim Saftfasten Gewicht? Kann ich Sport während der Saftkur treiben?

    An was wir immer wieder erinnern: Unsere Cleanse Kuren sind keine Diät! Wichtig ist hierbei das Verhalten davor und danach. In der Regel verlierst du während der Saftkur eigentlich immer Gewicht. Was auf der Waage dann aber weniger ist, ist lediglich Wasser. Unsere Bio-Saftkur verfolgt aber primär das Ziel, dich zu einem gesünderen Ich anzustoßen. Du wirst während und nach der Saftkur eigene Erfahrungen machen, wie du mehr und vor allem besser auf deinen Körper hören kannst. Nur so kannst du in eine gesündere Ernährungs- und Lebensweise einsteigen, die du dauerhaft durchführen kannst. Mit Spaß und Freude und einem guten Körpergefühl. Natürlich gehört auch Sport zu einem guten Körpergefühl. Allerdings solltest du während der Saftkur nicht zu viel und übertriebenen Sport treiben. Leichtes Joggen, Yoga und Pilates sollten kein Problem sein, sehr kraft zehrendes Training im Fitnessstudio solltest du aber sein lassen. Welche Sportaktivität in welchem Umfang das Richtige für dich ist, solltest du daher selbst nach deinem Empfinden entscheiden. Wir sagen aber: weniger ist mehr!

  • Lässt sich die Saftkur in meinen Arbeitsalltag integrieren?

    Grundsätzlich empfehlen wir dir die Bio Saftkur auf einen Zeitraum zu legen, der dir ein gewisses Maß an Flexibilität ermöglicht. Gerade wenn du die Saftkur zum ersten Mal machst, solltest du dir Zeit nehmen, um dich heranzutasten und erste Erfahrungen sammeln. Jeder Körper verträgt eine Kur anders. Generell können wir aber sagen: Die Saftkur lässt sich hervorragend in deinen Alltag integrieren, da die einzelnen Säfte dich gut durch den Tag bringen.

  • Was mache ich bei einem starken Hungergefühl?

    Wenn du das Gefühl bekommst, dass dich der Hunger übermannt, stelle dir folgende Frage: Habe ich wirklich Hunger oder habe ich einfach nur Lust auf Essen? Unsere Saftkur kann dir nämlich auch dabei helfen, zwischen Hunger und der Lust auf Essen zu unterscheiden. Das hilft dir nicht nur während der Saftkur, sondern auch in deinem Alltag. Du fängst an auf deinen Körper zu hören und ein bewussteres Gefühl für Essen zu entwickeln. Falls der Hunger sich trotzdem nicht abstellen lässt, empfehlen wir dir ein paar Nüsse oder etwas Obst. Wenn du aber das Gefühl hast, dass es dir wirklich nicht gut geht, dann brich‘ die Kur umgehend ab.

  • Pasteurisiert ihr eure Bio Säfte damit sie länger haltbar sind?

    Ja, wir pasteurisieren unsere Säfte ganz leicht aus Gründen der Haltbarkeit. Damit wollen wir verhindern, dass gesundheitsschädliche Bakterien und Keime in unsere Säfte gelangen. Wir pasteurisieren mit einem sehr schonendem Verfahren und achten darauf, dass keine Vitamine und Nährstoffe verloren gehen.

  • Wie wird die Bio Saftkur geliefert? Wie schnell kann ich damit rechnen?

    Wir versenden unsere Saftkur-Pakete so schnell es uns möglich ist. Deine Bestellung wird innerhalb von 24 Stunden bearbeitet und nach erfolgreichem Zahlungseingang oftmals noch am gleichen Werktag verschickt. Nach deinem Zahlungseingang kannst du innerhalb der nächsten 1-3 Tagen mit deinem Saftkur-Paket rechnen. Damit die Glasflaschen deines Cleanse Programms nicht auf dem Weg zu dir kaputt gehen, werden unsere Pakete sorgfältig und fest verpackt. Dabei setzen wir auf komplett plastikfreie Verpackungen, der Umwelt zu Liebe. Da unsere Säfte außerdem pasteurisiert sind, besteht keine Gefahr, dass sie während des Versands schlecht werden.

  • Wo finde ich die Nährwerte & Inhaltsangaben und weitere Informationen zu den Saftkur-Varianten?

    Unsere Säfte haben 250 Milliliter Füllmenge. Die einzelnen Nährwerte unserer Säfte findest du hier: Ein Tages-Saftkur, Dreitätige Saftkur, Saftkur für 5 Tage.

  • Wer darf nicht Fasten?

    Unsere Saftkur ist nicht für jeden gleichermaßen geeignet und sollte nicht bei schwereren Beeinträchtigungen des Verdauungsapparats oder während der Schwangerschaft und Stillzeit durchgeführt werden. Auch wenn du dauerhaft Medikamente einnimmst, an Gallenblasenerkrankungen, Herz-Kreislauf-Problemen, erhöhtem Blutdruck, Herz-Gefäß-Erkrankungen, unter Allergien mit dem Risiko eines anaphylaktischen Schocks leidest oder an Krankheiten wie beispielsweise Diabetes, schweren Stadien von Krebs oder Aids leidest oder sonst irgendwelche medizinischen Bedenken hast, wende dich bitte vorher an einen Arzt.
    Menschen, die unter Psychosen, Depressionen und anderen ernsten Vorerkrankungen leiden, sollten auf die Saftkur ebenso verzichten bzw. diese nur nach Rücksprache mit ihrem Arzt durchführen. In jedem Fall raten wir Kindern und Heranwachsenden unter 18 Jahren von der Saftkur ab.