Meine Shopping-Übersicht
X

Du hast noch keine Artikel im Warenkorb. Klicke hier um zu den Produkten zu gelangen.

Pastell Bowls

Im Trend: Pastell Bowls

Instagram hat einen neuen Trend: Pastellfarbene Smoothie Bowls! Die tollen, farbenfrohen Kreationen sind zur Zeit kaum mehr wegzudenken. Wir verraten euch, wie ihr auch so eine bunte Kreation zaubern könnt und zeigen euch die schönsten Pastell Bowls.

Die bunten Pastell Bowls, auch Einhorn Bowls genannt, verzücken gerade fast jeden Instagram-User am Frühstückstisch und erobern Instagram. Ob pink, blau oder auch grün – keine Farbe scheint unmöglich. Doch wie genau zaubert man sich eigentlich so tolle Farben in seine Frühstücksbowl? Das Zauberwort ist: Superfoods! Die leckeren Superfood-Pulver besitzen die perfekte Kombination aus Spurenelementen, Nährstoffen, Proteinen, Mineralien und Vitaminen und bereichern dein Frühstück also nicht nur um ein wenig Farbe.

Das Grundrezept

Das Grundrezept der Pastell Bowls besteht aus 2 Bananen, einer Tasse veganer Milch und etwas Süßungsmittel wie Agavendicksaft. Wer aus seiner Pastell Bowl eine Nicecream machen möchte, der schält und schneidet die Bananen und lässt sie über Nacht in einem Haushaltsbeutel frieren.

Die Farben

Jetzt kommen wir aber zum wichtigsten, die Farbe!

Für ein sattes blau eignet sich Spirulina-Pulver. Spirulina ist eine Mikroalge aus der Familie der Blaualgen aus den tropischen und subtropischen Regionen der Erde. Mit rund 60% Protein gehört Spirulina zu den absoluten Kraftprotzen unter den Superfoods.

Für ein leuchtendes rot/pink benutzt ihr am besten Pitaya- oder Açaí-Pulver. Das Pulver der Pitaya wird aus der frischen Frucht, die auch Drachenfrucht genannt wird, gewonnen. Es gibt 2 Sorten der Pitaya, die weiße und die rote (rosane). Am beliebtesten ist jedoch die rote Variante, die wir auch für unsere leuchtende Farbe brauchen. Unser Açaí-Pulver ist ein wahrer Allrounder und Nährstoffbooster. Die Frucht aus dem Amazonasgebiet besticht durch ihren hohen Antioxidantiengehalt und schmeckt fruchtig herb.

Ein tolles grün bekommt ihr mit Matcha Pulver. Matcha schmeckt nämlich nicht nur als Tee, sondern auch in fruchtigen Bowls. Mit seinem pflanzlichen Koffeingehalt gibt es dazu noch die Extrapower am Morgen!

Die Dosierung und Zubereitung

Um einen tollen, pastelligen Ton hinzubekommen, ist die Dosierung der Superfoods ein wichtiger Bestandteil. Hier gilt: Probiert euch aus. Denn um ein leichtes, pastelliges Schimmern zu erreichen, dürft ihr nicht zu viel Pulver benutzen. Fangt mit kleinen Mengen an, bis ihr eure gewünschte Farbe erreicht habt. Wir empfehlen euch mit einem halben Teelöffel anzufangen.

Gebt alle Zutaten in euren Mixer und püriert, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Alles in eure Lieblingsschüssel füllen, mit Toppings garnieren, fertig!

Unsere liebsten Pastell Bowls

alinalein__

Die liebe Alina hat mit unserem Açaí-Pulver diese tolle Berry Açaí Banana Bowl gezaubert!

Ein Beitrag geteilt von Alina (@alinalein__) am Jan 18, 2018 um 10:55 PST

sugarberrry

Bei dieser klassischen Spirulina Bowl von Caro sieht man, was für eine tolle Farbe Spirulina-Pulver zaubert.

fan_tasty_c

Blauer Chiapudding mit Himbeer-Erdmandel-Smoothie. Die liebe Carina zeigt uns, dass Pastell nicht nur in Bowls funktioniert.

Ein Beitrag geteilt von Carina (@fan_tasty_c) am Jan 11, 2018 um 11:49 PST

naturally.jo

Der König unter den Pastell Kreationen ist wohl Jose. Mehr Inspiration bekommt ihr nirgendwo!

katzooy

Kiki zeigt uns, wie man mit Açaí-Pulver so eine leuchtend, pinke Pastell Bowl zaubern kann.

Ein Beitrag geteilt von KIKI (@katzooy) am Nov 25, 2017 um 10:01 PST

lulusdreamtown

Die ganze Bandbreite der Einhorn Bowls zeigt uns die liebe Lulu. Ob Spirulina-, Pitaya-, Matcha- oder Açaí-Pulver - Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei!

Deine Berioo Produkte