Meine Shopping-Übersicht
X

Du hast noch keine Artikel im Warenkorb. Klicke hier um zu den Produkten zu gelangen.

Maca-Marzipan-Plätzchen

Maca Marzipan Plätzchen

Weihnachtszeit ist Plätzchenzeit. Deshalb gibt es heute ein tolles Superfood-Plätzchenrezept mit Maca-Pulver und Marzipan, welches nicht gebacken werden muss und zudem glutenfrei und vegan ist.

Zutaten

  • 150 g gemahlene Mandeln
  • 200 g vegane Marzipanrohmasse
  • ¼ Fläschchen Rum Aroma (optional)
  • 2 EL Maca-Pulver
  • Abrieb von einer Orange
  • 80 g vegane Zartbitter Kuvertüre
  • 4 EL Açaí-Pulver
  • Etwas Matcha Pulver zum Verzieren

Zusätzlich braucht ihr

  • 2 Bögen Backpapier
  • Wellholz
  • Plätzchenformen
  • Kochtopf
  • Ein kleines hitzebeständiges Gefäß; z.B. aus Metall oder ein zweiter, kleinerer Topf
  • Gitter zum Abtropfen

Zubereitung

  1. Die Zutaten für die Marzipanfüllung vermengen und gut durchkneten bis ein fester Teig entsteht.
  2. Die Masse zwischen zwei Bögen Backpapier auf ca. 7 mm Dicke ausrollen und Plätzchen ausstechen.
  3. Kuvertüre im Wasserbad zum Schmelzen bringen, das Açaí-Pulver unterheben.
  4. Die ausgestochenen Plätzchen mit der Schokoladenglasur überziehen und anschließend auf einem Gitter auskühlen lassen. Kurz bevor die Schokolade vollständigerkaltet ist, die Plätzchen mit Matcha bestäuben. Die Plätzchen halten sich im Kühlschrank mindestens 10 Tage.



Tipp: Wer kein Wellholz besitzt, verwendet anstatt dessen eine Wasserflasche oder ein gerades Glas.

Maca-Marzipan-Plätzchen

Deine Berioo Produkte