Meine Shopping-Übersicht
X

Du hast noch keine Artikel im Warenkorb. Klicke hier um zu den Produkten zu gelangen.

Power Banana Pancakes

Power Banana Pancakes

Wenn man mal wieder zu viele Bananen gekauft hat und sie mittlerweile wieder braun geworden sind, zeigen wir euch, wie ihr sie trotzdem noch verwenden könnt: Power Banana Pancakes. Diese Pancakes schmecken nicht nur toll, sondern liefern auch noch zusätzlich Energie dank des Hanfproteinpulvers.

Zutaten Pancakes

  • 1 Banane (überreif)
  • 3 EL Apfelmus
  • 1/2 Becher Sojamilch
  • 1/2 Becher Buchweizenmehl
  • 1/2 Becher Haferflocken
  • 1 TL geschrotete Leinsamen
  • 1 TL Hanfproteinpulver
  • 1 TL Kokosöl (nativ)

Zutaten Topping

  • Ahornsirup
  • Bananen
  • Gepufftes Quinoa
  • Maulbeeren

Zubereitung

  1. Die Banane schälen und mit einer Gabel in einer Schüssel zerkleinern bis die Konsistenz breiig wird.
  2. Apfelmus und Sojamilch hinzugeben. Umrühren. In einer zweiten Schüssel die trockenen Zutaten miteinander vermengen.
  3. Dann die flüssigen zu den trockenen Zutaten geben und nur so lange umrühren bis ein sämiger Teig entsteht.
  4. Gebe nun den Teelöffel Kokosöl in eine Pfanne und brate die Pancakes darin an. Kleiner Tipp: Sobald die Pancakes Blasen werfen, können sie gewendet werden.
  5. Mit Ahornsirup, Bananen, gepufftem Quinoa und Berioo Maulbeeren servieren. Happy Breakfast!
Power Banana Pancakes

Deine Berioo Produkte