Meine Shopping-Übersicht
X

Du hast noch keine Artikel im Warenkorb. Klicke hier um zu den Produkten zu gelangen.

Zubereitung von Matcha Tee – Schritt für Schritt

Zubereitung von Matcha Tee – Schritt für Schritt

Hier erklären wir dir, wie die perfekte Matcha Tee Zubereitung abläuft, welche Utensilien du brauchst und wie du ein bisschen aushelfen kannst, wenn du keinen Besen zur Verfügung hast.

Zutaten

  • 1/2 TL Matcha Pulver
  • 100 ml heißes Wasser

Was du sonst noch gebrauchen könntest

  • Bambusbesen oder Schneebesen
  • Matcha Schale oder Teetasse
  • Bambusspatel oder Teelöffel

So bereitest du Schritt für Schritt einen perfekten Matcha Tee zu

Schritt 1 - die Utensilien für die Matcha Tee Zubereitung

Zur Klassischen Matcha Tee Zubereitung gehören eine Matcha Schale, ein Bambusbesen, auch Chasen genannt, ein Bambusspatel (Chashaku) und natürlich das feine Matcha Pulver. Und ja, ihr habt richtig gehört, die Matcha Tee Zubereitung ist mehr als nur heißes Wasser auf einen Teebeutel gießen. Die Zubereitung von Matcha ist eine richtige Zeremonie, mit festen Abläufen und einem meditativen Charakter. In Japan wird sie meistens angewendet, um Gäste zu begrüßen und diesen die Gelegenheit zur inneren Einkehr zu geben.

Kleiner Tipp: Wenn ihr keinen Bambusbesen habt, dann könnt ihr auch einen Schneebesen nehmen. Wenn auch der nicht im Haus ist, dann könnt ihr den Tee natürlich auch ganz einfach mit einem Teelöffel umrühren. Als Ersatz für den Bambusspatel empfehlen wir einen kleinen Teelöffel. Die Matcha Schale könnt ihr durch eine große Teetasse ersetzen.

Zubereitung von Matcha Tee - Schritt für Schritt

Schritt 2 - die richtige Menge Matcha

Nach dem ihr alle Utensilien für die Zubereitung eures Matchas beisammen habt, kommt es nun darauf an, die richtige Menge Matcha-Tee-Pulver abzumessen.

Für eine Schale (oder auch eine Tasse) Matcha nehmt ihr 1 vollen Bambusspatel, oder 1 halben Teelöffel Matcha. Das sind in beiden Fällen etwa 1 g Matcha Tee.

Zubereitung von Matcha Tee - Schritt für Schritt

Schritt 3 - mit heißem Wasser aufgießen

Dieser Schritt ist besonders wichtig, denn hier gibt es ein paar Dinge zu beachten. Wichtig ist, dass ihr zu dem Matcha Pulver erst nur eine kleine Menge lauwarmes oder kaltes Wasser gebt, damit sich das Pulver besser auflöst. Verrührt die kleine Menge Wasser mit dem Pulver so lange, bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind.

Jetzt kommt das heiße Wasser. Gießt 100ml - etwa 80 Grad heißes - Wasser in eure Schale oder Tasse.

Wie kommt man genau auf 80 Grad? Hier kann man eine einfache Faustformel anwenden: Lasst das Wasser im Wasserkochen aufkochen und wartet etwa eine Minute, dann hat das Wasser ungefähr 80 Grad erreicht. Genau die richtige Temperatur für die Matcha Tee Zubereitung. Alternativ gibt es mittlerweile auch Wasserkocher, bei denen man die Temperatur perfekt einstellen kann.

Zubereitung von Matcha Tee - Schritt für Schritt

Schritt 4 - das Aufschäumen

Jetzt ist der Bambusbesen an der Reihe! Schlagt das Teewasser in der Schale für mindestens 15 bis 20 Sekunden auf, mit sehr schnellen Handbewegungen. Nach und nach entsteht so der tolle Schaum auf dem Tee.

Unser Tipp: Wenn ihr die Matcha Zubereitung ohne Besen machen wollt oder müsst, dann könnt ihr jetzt auch einen kleinen Schneebesen verwenden. Da die Borsten des Schneebesens nicht so fein sind, wie die das Bambusbesens, ist das Ergebnis evtl. nicht das gleiche. Wenn ihr weder Bambusbesen noch Schneebesen habt, dann könnt ihr diesen Schritt auch einfach auslassen und stattdessen den Tee einmal gut mit dem kleinen Löffel umrühren.

Zubereitung von Matcha Tee - Schritt für Schritt

Schritt 5 - genießen!

Jetzt steht der wunderbar duftende Matcha vor euch, genießt den Moment!

Extra Tipp: Wie ihr eine tolle vegane Matcha Latte zaubern könnt, verraten wir euch hier!

 

Deine Berioo Produkte