Meine Shopping-Übersicht
X

Du hast noch keine Artikel im Warenkorb. Klicke hier um zu den Produkten zu gelangen.

Starte neu durch mit unserer Bio Suppenkur!

  • 100% Bio100 % Bio
  • Ohne ZuckerzusatzOhne Zusatz von Zucker
  • Keine PlastikflaschenKeine Plastikflaschen
  • VeganVegan
  • GlutenfreiGlutenfrei
  • Keine künstlichen ZusatzstoffeKeine künstl. Zusatzstoffe

Du sehnst dich nach einer Erholung,
möchtest dein Wohlbefinden positiv verstärken
oder neue Routinen in deine Ernährung integrieren?


Saft trifft Suppe! Entdecke mit Berioo und Little Lunch
dein neues Körpergefühl mit unserer Bio Suppenkur in Bio Qualität!

Ablauf der Kur

Vor der Bio Suppenkur

Die Vorbereitung ist das A und O. Um deinen Körper langsam an die Ernährungsumstellung zu gewöhnen, solltest du einige Tage vor deinem Suppenkur-Beginn darauf achten, dich ausgewogen und leicht zu ernähren. Rohkost und Flüssignahrung sollten hierfür auf deinem Essensplan stehen. Dein Körper kann sich auf diese Weise bestmöglich auf das Suppenfasten vorbereiten und Heißhungerattacken vermeiden.

Während der Bio Suppenkur

Unsere schmackhaften Säfte in Bio Qualität und die Little Lunch Suppen sind nun deine Mahlzeiten. Trinke zusätzlich mindestens 2 Liter Wasser oder ungesüßten Kräutertee am Tag und verzichte während der Kur auf Nikotin, Alkohol und Koffein. Denke immer daran, dass du dir und deinem Körper mit der Suppenkur eine Auszeit geben möchtest und du ihn dabei bestmöglich unterstützen solltest.

Nach der Suppenkur

Steige Schritt für Schritt wieder auf Rohkost und kleine, leichte Mahlzeiten um und integriere schrittweise gesunde Kohlenhydrate oder gedünstetes Gemüse in deinen Essensalltag. Die Kur ist dein Start in eine ausgewogene und gesündere Ernährungsweise und einem verbesserten Körpergefühl. Nach einer ausreichenden Pause kannst du dich erneut an einer Suppenkur oder an unserer Saftkur versuchen.

Suppenkur Begleiter

Mache dir keine Gedanken: Zu deiner Suppenkur schicken wir dir zusätzlich unseren Suppenkur-Guide als PDF mit. Dieser enthält alle wichtigen Informationen, die du vor, während und nach deiner Suppenkur beachten solltest.

Wähle die Dauer deiner Suppenkur

1 Tag Suppenkur

1 Tag Suppenkur

4 Flaschen & 2 Suppen

24,40 €

Derzeit nicht verfügbar

 

3 Tage Suppenkur

3 Tage Suppenkur

12 Flaschen & 6 Suppen

67,20 €

Derzeit nicht verfügbar

5 Tage Suppenkur

5 Tage Suppenkur

20 Flaschen & 10 Suppen

92,60 €

Derzeit nicht verfügbar

Allergenhinweis: Enthält Mandeln & Mandelproteinmehl

Berioo Suppenkur Tagesablauf

Sonne morgens

Morgens

Suppenkur morgens mobil

Du startest deinen Tag mit unserem Apfel Holunderbeere Guarana, welcher die Frucht Guarana enthält. Guarana enthält von Natur aus Koffein, sodass du auf deinen morgendlichen Kaffee verzichten kannst. Deine erste Zwischenmahlzeit ist unser Möhre Minze Matcha. Ausgestattet mit diesen leckeren Zutaten ist dieser Bio Saft ein echtes Geschmackserlebnis.

Suppenkur 1. Saft: Wachmacher und Matcha Minze Möhre
  • Holunderbeere

    Die in unseren Regionen heimische Fucht besticht vor allem durch Farbe. In unserem Apfel Holunderbeere Guarana sorgt sie für einen herben, leicht bitteren Geschmack.

    HolunderbeereHolunderbeere
  • Guarana

    Guarana enthält von Natur aus pflanzliches Koffein. Die Frucht ist daher eine tolle Alternative zu Kaffee und gibt unserem Wachmacher dadurch seinen Namen.

    Guarana Guarana
  • Orange

    Die spritzig gelbe Zitrusfrucht Orange darf in unserem Apfel Holunderbeere Guarana nicht fehlen und sorgt somit für ein angenehmes Maß an Säure.

    OrangeOrange
  • Ingwer

    Ingwer überzeugt vielleicht nicht unbedingt durch Aussehen, aber die kleine Wunderknolle gibt unseren Bio Säften einen frischen Geschmack.

    Ingwer Ingwer
  • Mango

    Mango ist eine tropische, exotische Frucht und durch ihre tolle, leuchtende Farbe ein echter Hingucker. Ihrem leckeren, süßen Geschmack kann wohl keiner widerstehen.

    Mango Mango
  • Matcha

    Matcha ist ein grüner Tee aus Japan und hat einen einzigartigen Geschmack. Matcha enthält natürliches Koffein und ist daher eine super Alternative zu Kaffee.

    Matcha Matcha
  • Minze

    Minze ist ein wahrer Allrounder und überzeugt durch den frischen Geschmack.

    Minze Minze
  • Möhre

    Möhren sind ein universelles und leckeres Ganzjahrgemüse! Das knackige Gemüse gehört zur Familie der Doldenblütler.

    Möhre Möhre
  • Rucola

    Rucola gehört zu der Familie der Kreuzblütengewächse und hat einen würzig-herben und leicht scharfen Geschmack.

    Rucola Rucola
  • Zitrone

    Zitronen sind nicht nur sauer! In unserem Saft tragen sie zu einem leckeren, frischen Geschmack bei.

    Zitrone Zitrone
Suppenkur 2. Saft: Karotte Orange Suppe und Mandel Banane Heidelbeere
  • Orange

    Die Zitrusfrucht, auch Apfelsine genannt ist eine Kreuzung aus Mandarine und Pampelmuse. Die angenehme Süße ist Grundlage der leckeren Suppe.

    Kürbis Orange
  • Karotte

    Karotten sind ein klassisches Suppengemüse und düfen deswegen auch in der Kürbissuppe nicht fehlen.

    Karotte Karotte
  • Zwiebel

    Die Zwiebel sorgt für Würze und einen prägnanten Geschmack. Ohne sie wäre unsere Suppe sicherlich wesentlich fader.

    Zwiebel Zwiebel
  • Kokosnussmilch

    Die Kokosnussmilch sorgt für die Sämigkeit der leckeren Suppe und dient als Geschmacksträger.

    Kokosnuss Kokosnuss
  • Mandel

    Mandeln sind knackige Kerne und dabei gesund und lecker. Sie sind außerdem die Basis für das in unserem Saft enthaltene Eiweiß.

    Mandel Mandel
  • Banane

    Die Bananen sorgt mit ihrem unverkennbaren Geschmack sorgt für ein gutes Gegengewicht zum bitteren Part des Saftes.

    Banane Banane
  • Heidelbeere

    Die Waldfrucht Heidelbeere färbt aufgrund ihres dunklen Fruchtfleisches unseren Saft ins Blaue. Sie ist sehr beliebt und gilt als moderne Superfrucht.

    Heidelbeere Heidelbeere
  • Traube

    Trauben sind sehr beliebt und weit verbreitet! Viele dieser kleinen Beeren sind Geschmacksträger in unserem Bio Saft.

    Traube Traube
  • Zitrone

    Sauer und prägnant! Zitronen sorgen für die Frische in unserem Mandel Banane Heidelbeere Protein Saft.

    Zitrone Zitrone
Sonne mittags

Mittags

Suppenkur mittags mobil

Als Mittagessen gibt es die leckere Karotte Orange Suppe mit Kokosnussmilch und Zwiebeln. Gegen das Mittagstief hilft die Proteinquelle und leckerer Bio Saft Mandel Banane Heidelbeere. Es erwartet dich eine fruchtige Geschmacksexplosion!

Sonne abends

Abends

Suppenkur abends mobil

Um den Tag langsam ausklingen zu lassen, gibt es eine leckere Tomatensuppe. Diese enthält schmackhafte Tomaten und ist mit Zwiebeln, Knoblauch und Chilis lecker gewürzt. Um für den späten Appetit bewaffnet zu sein, ist deine letzte Mahlzeit unser Bio Saft Mango Rote Bete Spinat. Insbesondere der Roten Bete wird eine Vielzahl positiver Effekte nachgesagt.

Suppenkur 3. Saft: Mango Rote Bete
  • Tomate

    Tomaten überzeugen uns nicht nur wegen ihrer knalligen Farbe, sondern auch weil sie so unglaublich frisch und lecker schmecken.

    Tomate Tomate
  • Zwiebel

    Zwiebeln dürfen in keinem warmen Gericht mehr fehlen. Deshalb peppen sie auch die leckere Tomatensuppe auf.

    Zwiebel Zwiebel
  • Knoblauch

    Knoblauch ist eine kleine Wunderknolle. Sie macht die Tomatensuppe erst zu einem richtigen Gaumenschmaus.

    Knoblauch Knoblauch
  • Chili

    Chili gibt der Tomatensuppe eine leichte Schärfe und macht sie somit perfekt als herzhaftes Abendbrot.

    Chili Chili
  • Rote Bete

    Rote Bete ist vielleicht nicht jedermanns Lieblingsgemüse, allerdings gibt sie unserem Mango Rote Bete Spinat seine tolle Farbe.

    Rote Bete Rote Bete
  • Mango

    Mango ist eine exotische Frucht und durch ihre leuchtende Farbe ein echter Hingucker. Dank ihr hat der Bio Saft eine angenehme Süße.

    Mango Mango
  • Spinat

    Spinat erwartet man vielleicht nicht als erstes, wenn man an Smoothies denkt. Trotzdem ist Spinat aus unserem Bio Saft nicht wegzudenken.

    Spinat Spinat
  • Grünkohl

    Grünkohl mag vielleicht nicht jeder. Das typische Wintergemüse bekommt ihr in unserem Apfel Grünkohl Ingwer ganzjährig.

    Grünkohl Grünkohl
  • Apfel

    Äpfel machen sich auch in diesem Saft perfekt als Geschmacksträger.

    Apfel Apfel

Häufig gestellte Fragen

  • Reinigt sich mein Körper von Natur aus nicht selbst?

    Ja, unser Körper reinigt sich von selbst, da wir sonst nicht lebensfähig wären. Unser Hauptentgiftungsorgan ist dabei die Leber, welche dafür sorgt, dass sich nicht zu viele Giftstoffe im Körper ansammeln. Aufgrund der heutigen Zeit, ist es aber leider so, dass Stress, schlechte Luft voller Abgase, Zusätze wie Farb- und Konservierungsstoffe in Lebensmitteln und eine meist ungesunde Ernährung unseren Alltag prägt. Diese Faktoren beeinflussen die natürliche Balance unseres Körpers und können mitunter dazu führen, dass unser inneres Gleichgewicht und unsere natürliche Entgiftung gestört werden.

  • Warum eine Suppenkur?

    Unsere Bio Suppenkur ist ideal für alle, die nicht auf eine warme Mahlzeit verzichten möchten und gleichzeitig die Vorzüge einer flüssigen Kur genießen wollen. Mit unserer Suppenkur wollen wir dir helfen, erste Schritte in einen gesunden und ausgewogenen Lebensstil zu wagen.

  • Enthält die Suppenkur Allergene? Ist die Suppenkur vegan?

    Die Suppenkur enthält den Mandel Banane Heidelbeere Saft, dieser hat sowohl Mandeln, als auch Mandelproteinmehl als Zutat. Hier sollten Allergiker daher einen Bogen drum herum machen.
    Ja, unsere Suppenkuren sind zu 100% vegan. Außerdem ist die Suppenkur laktosefrei (jedoch mit Kokosnussmilch), und selbstverständlich wie alle Produkte bei uns im Shop enthalten die Suppen keinen zugefügten Rohrzucker.

  • Wann und wie oft sollte ich eine Suppenkur durchführen?

    Auf diese Frage gibt es keine allgemeingültige Antwort, da jeder Körper anders reagiert und jeder dementsprechend auch selbst entscheiden sollte, an welchem Zeitpunkt eine Bio Suppenkur am sinnvollsten erscheint. Manche beginnen eine Suppenkur zum Monatsanfang, andere wiederum eher zum Monatsende. Die Häufigkeit hängt ebenso von dir ab und wann du das Gefühl hast, dass dein Körper eine Suppenkur benötigt. Dabei gilt es stets, nicht zu übertreiben. Wichtiger ist der Gedanke, die Ernährung umzustellen und grundsätzlich gesünder leben zu wollen.

  • Verliere ich während der Suppenkur Gewicht? Kann ich Sport treiben?

    Wir möchten daran erinnern, dass wir uns klar von dem Begriff einer "Diät" oder "Diätkur" distanzieren. In der Regel wirst du während der Kur an Gewicht verlieren. Was jedoch auf der Waage weniger erscheint, ist lediglich Wasser. Um langfristig abzunehmen ist dein Verhalten vor und nach dem Suppenfasten wichtig. Unsere Suppenkur soll dir hauptsächlich helfen, dich zu einem gesünderen Ich anzustoßen. So wirst du während und nach der Suppenkur eigene Erfahrungen machen, wie du besser auf deinen Körper hören kannst. Dazu gehört auch der Umgang mit Sport, der zu einem guten Körpergefühl beitragen kann. Allerdings solltest du während der Bio Suppenkur nicht zu viel und extremen Sport treiben. Leichtes Joggen, Yoga oder Pilates sind in Ordnung. Sehr kraftzehrendes Training im Fitnessstudio solltest du aber vermeiden. Welche Sportaktivität in welchem Umfang das Richtige für dich ist, solltest du letztendlich selbst nach deinem eigenen Empfinden entscheiden. Wir raten aber: Weniger ist mehr!

  • Was mache ich bei einem starken Hungergefühl?

    Stelle dir folgende Frage, wenn sich das Hungergefühl nicht abstellen lässt: Habe ich wirklich Hunger oder habe ich einfach nur Lust auf Essen? Unsere Suppenkur kann dir nämlich auch dabei helfen, zwischen Hunger und der Lust auf Essen zu unterscheiden. Das hilft dir auch in deinem Alltag. Du fängst an auf deinen Körper zu hören und ein bewussteres Gefühl für Essen zu entwickeln. Falls der Hunger trotzdem zu stark wird, empfehlen wir dir ein paar Nüsse oder etwas Obst. Wenn du aber das Gefühl hast, dass es dir wirklich nicht gut geht, dann brich‘ die Kur umgehend ab.

  • Lässt sich die Bio Suppenkur in meinen Alltag integrieren?

    Grundsätzlich empfehlen wir dir die Suppenkur auf einen Zeitraum zu legen, der dir ein gewisses Maß an Flexibilität ermöglicht. Gerade wenn du die Suppenkur zum ersten Mal machst, solltest du dir die Zeit zum Herantasten nehmen. Jeder Körper reagiert unterschiedlich und verträgt eine Suppenkur auch daher anders. Generell können wir dir aber sagen: Die Kur lässt sich hervorragend in deinen Alltag integrieren, da unsere Bio Säfte und die Suppen dich aufgrund spezieller Zutaten ideal durch den Tag bringen. Außerdem kannst du die Flaschen unserer Smoothies und Suppen dank Glasverpackung ganz einfach überall mit hinnehmen.

  • Pasteurisiert ihr eure Bio Säfte damit sie länger haltbar sind?

    Ja, wir pasteurisieren unsere Säfte schonend aus Gründen der Haltbarkeit. Damit wollen wir verhindern, dass bei der Abfüllung gesundheitsschädliche Bakterien und Keime in die Drinks gelangen. Wir pasteurisieren mit einem sehr schonenden Verfahren und achten darauf, dass keine Vitamine und Nährstoffe verloren gehen.

  • Wo finde ich die Nährwerte, Inhaltsangaben und weitere Informationen zu den Bio Suppenkur-Varianten?

    Unsere Säfte haben 250 Milliliter Füllmenge. Die Suppen 350 Milliliter Füllmenge. Die einzelnen Nährwerte unserer Bio Drinks und der Suppen findest du hier: 1 Tag Suppenkur, 3 Tage Suppenkur, 5 Tage Suppenkur.

  • Wer darf nicht die Suppenkur durchführen?

    Unsere Suppenkur ist nicht für jeden gleichermaßen geeignet und sollte nicht bei schwereren Beeinträchtigungen des Verdauungsapparats oder während der Schwangerschaft und Stillzeit durchgeführt werden. Auch wenn du dauerhaft Medikamente einnimmst, Herz-Gefäß-Erkrankungen, an Herz-Kreislauf-Problemen, erhöhtem Blutdruck, unter Allergien mit dem Risiko eines anaphylaktischen Schocks leidest oder an Krankheiten wie beispielsweise Diabetes, schweren Stadien von Aids oder Krebs leidest oder sonst irgendwelche medizinischen Bedenken hast, wende dich bitte vorher an einen Arzt.
    Menschen, die unter Depressionen, Psychosen und anderen ernsten Vorerkrankungen leiden, sollten auf die Suppenkur ebenso verzichten bzw. diese nur nach Rücksprache mit ihrem Arzt durchführen. In jedem Fall raten wir Kindern und Heranwachsenden unter 18 Jahren von der Suppenkur ab.